Kunst & Wissenschaft

06.07.

09:30-12:30

080 Das KI-Kreativlabor 01
Wie kreativ ist Künstliche Intelligenz?

Wer schreibt die raffiniertesten Gedichte oder kreiert die kunstvollsten Bilder? Wer macht die Musik der Zukunft? In unserem KI-Kreativlabor erfährst du, ob Künstliche Intelligenz mit deiner Kreativität mithalten, sie unterstützen oder deinen künstlerischen Ausdruck sogar übertreffen kann. Ab in eine kreative Zukunft! Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

angewandte.png

Manuela Gallistl 

Alter: 12-14

Alle Teilnehmer*innen sollten die geforderten FFP2 Masken mitbringen. Bis 14 Jahre Mundnasenschutz!
Bitte beachten Sie die zurzeit geltenden Coronaschutzmaßnahmen und halten diese in den Workshops ein. Die Kinder sollen als Mittagessen eine Jause mitbringen. Es gibt keine Mensa. Eigenes Smartphone und Kopfhörer sind von Vorteil!

Treffpunkt: Technisches Museum Wien
Mariahilfer Straße 212
1140 Wien
Treffpunkt: Eingangshalle

08.07.

09:00-12:00

083 Glänzende Rahmen
Entwirf einen Rahmen für dein mitgebrachtes Bild

Hier wirst du mit goldfarbenen oder bunten Metallfolien einen Rahmen entstehen lassen. Am Ende kannst du dein Bild noch hinter Glas geben und mit nach Hause nehmen. Geduld und Kreativität, eingepackt in dein altes Gewand, sind außer deinem Bild die einzigen erforderlichen Dinge.

angewandte.png

Friedrich Leonhartsberger

Alter: 8-14

Die Kinder benötigen Kleidung, die schmutzig werden darf. Alle Teilnehmer*innen müssen die geforderten FFP2 Masken mitbringen. Bitte beachten Sie die zurzeit geltenden Coronaschutzmaßnahmen und halten diese in den Workshops ein.

Treffpunkt: Innenhof der Bundesmobilienverwaltung bei der Portierloge Zugang von der Mariahilferstr. 88/ Durchgang am Schrank vorbei

08.07.

10:00-12:00

086 URGESCHICHTE AKTIV

Begebt euch auf eine Reise in längst vergangene Zeiten und erlebt hautnah, wie das Leben vor tausenden von Jahren war. Versucht euch im Spinnen, Schwirrholz drehen, Funken schlagen. Auch eine Mammutjagd mit dem Speer ist dabei! Lehrreich und spielerisch geht es durch das archäologische Freigelände mit den Wohn- und Handwerkshäusern aus der Steinzeit bis zur Eisenzeit.

angewandte.png

eine Mitarbeiterin der Kunstvermittlung

Alter: 6-12

Die Kinder sollen als Mittagessen eine Jause mitbringen. Es gibt keine Mensa. Alle Teilnehmer*innen sollten die geforderten FFP2 Masken mitbringen. Bitte beachten Sie die zurzeit geltenden Coronaschutzmaßnahmen und halten diese in den Workshops ein.

Treffpunkt: MAMUZ Schloss Asparn/Zaya, Schlossgasse 1, 2151 Asparn/Zaya; Kassenbereich

15.07.

10:30-13:30

089 Vorwärts, rückwärts, seitwärts, stopp!? 02
Hier wird gespielt!

Was spielst du am liebsten ? Hast du schon einmal darüber nachgedacht, wie Kinder vor etwa 100 Jahren gespielt haben? Was hat sich verändert und was nicht? Im Workshop probieren wir verschiedene Spiele aus. In der Ausstellung des Hauses der Geschichte Österreich erfahren wir, was Spiele über die Vergangenheit erzählen. Am Ende des Workhsops basteln wir aus alten und neuen Materialien ein ganz eigenes Spiel.

angewandte.png

Eva Meran

Alter: 8-12

Die Kinder sollen als Mittagessen eine Jause mitbringen. Es gibt keine Mensa. Alle Teilnehmer*innen müssen die geforderten FFP2 Masken mitbringen. Bitte beachten Sie die zurzeit geltenden Coronaschutzmaßnahmen und halten diese in den Workshops ein.

Treffpunkt: Heldenplatz, Neue Burg (Haupteingang Österr. Nationalbibliothek) Treffpuntk: Kassabereich Haus der Geschichte Österreich, Eingangshalle rechts

07.07.

09:30-12:30

081 Das KI-Kreativlabor 02
Wie kreativ ist Künstliche Intelligenz?

Wer schreibt die raffiniertesten Gedichte oder kreiert die kunstvollsten Bilder? Wer macht die Musik der Zukunft? In unserem KI-Kreativlabor erfährst du, ob Künstliche Intelligenz mit deiner Kreativität mithalten, sie unterstützen oder deinen künstlerischen Ausdruck sogar übertreffen kann. Ab in eine kreative Zukunft! Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

angewandte.png

Manuela Gallistl 

Alter: 10-12

Alle Teilnehmer*innen sollten die geforderten FFP2 Masken mitbringen. Bis 14 Jahre Mundnasenschutz!
Bitte beachten Sie die zurzeit geltenden Coronaschutzmaßnahmen und halten diese in den Workshops ein. Die Kinder sollen als Mittagessen eine Jause mitbringen. Es gibt keine Mensa. Eigenes Smartphone und Kopfhörer sind von Vorteil!

Treffpunkt: Technisches Museum Wien
Mariahilfer Straße 212
1140 Wien
Treffpunkt: Eingangshalle

06.07.

13:00-16:00

084 Groteske Decken entdecken 01
Spurensuche nach fantastischen Welten im Heiligenkreuzer Hof

Durch die Schönlaterngasse finden wir den Eingang in einen versteckten Hof im Zentrum der Stadt. Der Heiligenkreuer Hof ist das vielleicht älteste Zinshaus in ganz Wien. Dort werden wir zu Forscher*innen und erkunden die alten Klösterräume. Findest du die geheime Tür zur Kapelle? Welche Geschichten verbergen sich hinter den verblassten Bildern auf den Wänden? Gemeinsam nehmen wir die Decken der Räume unter die Lupe und lassen uns von fantastischen Welten erzählen.

angewandte.png

Anja Voglsam & Pauline Hosse-Hartmann

Alter: 6-10

Die Kinder sollen als Mittagessen eine Jause mitbringen. Es gibt keine Mensa.
Alle Teilnehmer*innen sollten die geforderten FFP2 Masken mitbringen.
Bitte beachten Sie die zurzeit geltenden Coronaschutzmaßnahmen und halten dieses in den Workshops ein.

Treffpunkt: Heiligenkreuzer Hof , Stiege 8 Schönlaterngasse 5 oder Grashofgasse 3, 1010 Wien

06.07.

10:00-15:00

087 Unlesbar? – Nicht für mich!
Alte Schriften lesen und schreiben

Bist du schon einmal in einer Ausstellung neugierig vor einer Vitrine gestanden, in der alte Briefe von Kaisern und Prinzessinnen ausgestellt waren? Habt ihr zu Hause noch Briefe, Postkarten oder Fotografien eurer Urgroßeltern in einer seltsamen Schrift? Und selbst deine Oma kann das nicht mehr lesen? In unserem Workshop lernst du diese alte Schreibschrift, die Kurrentschrift, lesen – die angestaubten Familienbriefe bleiben so kein Geheimnis mehr. Du kannst auch Kurrent schreiben lernen, mit Federkiel und Tintenfass – und hast dann gleich eine praktische Geheimschrift! Wenn du Lust hast, kannst du gerne die Schätze von daheim mitbringen.

angewandte.png

Ulrike Hirhager

Alter: 10-14

Die Kinder benötigen Kleidung, die schmutzig werden darf. Tusche- und Tintenflecken! Die Kinder sollen als Mittagessen eine Jause mitbringen. Es gibt keine Mensa. Alle Teilnehmer*innen sollten die geforderten FFP2 Masken mitbringen. Bitte beachten Sie die zurzeit geltenden Coronaschutzmaßnahmen und halten diese in den Workshops ein.

Treffpunkt: Akademie der bildenden Künste Wien, Augasse 2–6, 1090 Wien, beim Portier in der Aula. Bitte pünktlich erscheinen!

06.07.

10:30-12:00

082 Die Frage nach dem Ursprung der Welt
Themenräume: Brasilien, Südsee, Nordamkerik, Mesoamerika

Wie ist die Welt entstanden? War es der Urknall oder wurde die Welt von einem oder mehreren Göttern erschaffen? Oder war es doch die Zigarre rauchende Urmutter, die die Welt erschuf? Wir hören Geschichten und Mythen über die Entstehung des Lebens auf Erden, wie sie die Maori in Neuseeland, die Haida in Nordamerika oder die Tukano in Brasilien erzählen. Aber auch eure Ideen und Vorstellungen wollen gehört werden. Im Kreativteil dieses Programms lassen wir auf ein neues Universum entstehen.

angewandte.png

Mela Maresch

Alter: 6-10

Die Kinder benötigen bequeme Kleidung, in der sie sich gut bewegen können. Alle Teilnehmer*innen sollten die geforderten FFP2 Masken mitbringen.

Treffpunkt: in der Säulenhalle des Museums Weltmuseum Wien, Heldenplatz, 1010 Wien

08.07.

13:00-16:00

085 Groteske Decken entdecken 02
Spurensuche nach fantastischen Welten im Heiligenkreuzer Hof

Durch die Schönlaterngasse finden wir den Eingang in einen versteckten Hof im Zentrum der Stadt. Der Heiligenkreuer Hof ist das vielleicht älteste Zinshaus in ganz Wien. Dort werden wir zu Forscher*innen und erkunden die alten Klösterräume. Findest du die geheime Tür zur Kapelle? Welche Geschichten verbergen sich hinter den verblassten Bildern auf den Wänden? Gemeinsam nehmen wir die Decken der Räume unter die Lupe und lassen uns von fantastischen Welten erzählen.

angewandte.png

Anja Voglsam & Pauline Hosse-Hartmann

Alter: 6-10

Die Kinder sollen als Mittagessen eine Jause mitbringen. Es gibt keine Mensa.
Alle Teilnehmer*innen sollten die geforderten FFP2 Masken mitbringen.
Bitte beachten Sie die zurzeit geltenden Coronaschutzmaßnahmen und halten dieses in den Workshops ein.

Treffpunkt: Heiligenkreuzer Hof , Stiege 8 Schönlaterngasse 5 oder Grashofgasse 3, 1010 Wien

07.07.

10:30-13:30

088 Vorwärts, rückwärts, seitwärts, stopp!? 01
Hier wird gespielt!

Was spielst du am liebsten ? Hast du schon einmal darüber nachgedacht, wie Kinder vor etwa 100 Jahren gespielt haben? Was hat sich verändert und was nicht? Im Workshop probieren wir verschiedene Spiele aus. In der Ausstellung des Hauses der Geschichte Österreich erfahren wir, was Spiele über die Vergangenheit erzählen. Am Ende des Workhsops basteln wir aus alten und neuen Materialien ein ganz eigenes Spiel.

angewandte.png

Eva Meran

Alter: 8-12

Die Kinder sollen als Mittagessen eine Jause mitbringen. Es gibt keine Mensa. Alle Teilnehmer*innen müssen die geforderten FFP2 Masken mitbringen. Bitte beachten Sie die zurzeit geltenden Coronaschutzmaßnahmen und halten diese in den Workshops ein.

Treffpunkt: Heldenplatz, Neue Burg (Haupteingang Österr. Nationalbibliothek) Treffpuntk: Kassabereich Haus der Geschichte Österreich, Eingangshalle rechts