Design

30.07.

16:00-18:00

053 Assemblage „Art Space“
Alt macht Neu

Hast du zu Hause vielleicht gesammelte Muscheln, Steine und Äste, ausrangierte Spielfiguren, Bausteine und Sticker, kaputte Haarspangen, bunte Murmeln, Bänder, und Stifte, leere Dosen, funktionslose Schlüssel und Knöpfe? Du kannst alles verwenden, was Dir gefällt und Spaß macht! Ähnlich wie bei einer Collage fügen wir die Gegenstände des Alltags zu einem dreidimensionalen Gegenstände zusammen.

angewandte.png

Andrea Gerer
live aus GREEN DOOR artists space
Neu. Raum. Wien

Alter: 8-12

Bitte beachten Sie die zurzeit geltenden Coronaschutzmaßnahmen und halten diese in den Workshops ein.

Online: Zoom

05.07.

09:00-12:30

056 CUT PAPER DIORAMA 01
Keine Szene aus Papier

In dem Workschop beschäftigen wir uns mit dem dreidimensionalen Eindruck, der durch eine spezielle Anordnung der geschnitten Formen und Figuren entstehen kann. Zu Beginn werden wir mit Silhouetten experimentieren, wir schneiden und falten Papierfiguren. In ein paar Stunden erschaffst du eine Szenerie aus Papier innerhalb einer kleinen Box. Das Resultat wird ein unerwartestes Kunstwerk sein!

angewandte.png

Lym Moreno

Alter: 8-10

Die Kinder sollen als Mittagessen eine Jause mitbringen. Es gibt keine Mensa.
Alle TeilnehmerInnen sollten die geforderten FFP2 Masken mitbringen.
Bitte beachten Sie die zurzeit geltenden Coronaschutzmaßnahmen und halten diese in den Workshops ein.

Treffpunkt: Währinger Straße 59, 1090 Wien Treffpunkt: vor dem Infobüro im WUK Innenhof

15.07.

14:30-17:30

059 Guerilla Weben im Stadtpark 02
Wir verschönern den Außenraum durch Weben mit Natur- und Recyclingmaterialien

Dekorierst du daheim auch dein Zimmer mit Bildern, Wandschmuck oder Stickern, um dir deine eigene kleine Wohlfühloase zu schaffen? Gemeinsam entdecken wir den Stadtpark und halten Ausschau nach Verschönerungen im öffentlichen Raum. Ziel wird es sein den grauen Fußballplatz ein bisschen bunter zu machen. Dabei arbeiten wir mit der Technik des Webens. Verwebt werden sowohl gesammelte Naturmaterialien als auch alte Stoffe, die somit eine neue Verwendung finden.

angewandte.png

Hosse-Hartmann, Pauline / Ziller, Veronika

Alter: 8-12

Die Kinder benötigen bequeme Kleidung, in der sie sich gut bewegen können.
Alle TeilnehmerInnen sollten die geforderten FFP2 Masken mitbringen.
Bitte beachten Sie die zurzeit geltenden Coronaschutzmaßnahmen und halten diese in den Workshops ein.
Dem Wetter angepasste Kleidung – wir arbeiten draußen! (Sonnenschutz, Regenjacke, …) Mitzubringen (wenn vorhanden): Ein altes T-Shirt oder andere alte Stoffe, die zerschnitten und verarbeitet werden dürfen

Treffpunkt: Am Eingang des MAK (Museum für angewandte Kunst) – wir gehen dann zusammen in den Stadtpark. Abgeholt werden können die Kinder am Ballspielkäfig im Stadtpark (auf der Wien-Mitte Seite des Wienflusses).

06.07.

10:00-11:00

062 Origami 02
Die japanische Kunst Papier zu falten

Wir verwandeln buntes Papier in faszinierende Kunstwerke - Tiere, Blumen und Figuren. Origami kennt keine Grenzen der Fantasie. Aus einem Stück quadratischem Papier falten wir Schritt für Schritt vergnügt an unseren Werken.

angewandte.png

Luzia Benesch

Alter: 8-12

Die Kinder benötigen Kleidung, die schmutzig werden darf.
Die Kinder benötigen bequeme Kleidung, in der sie sich gut bewegen können.

Online: Zoom

05.-06.07.

09:00-13:00

065 Sachen machen 01
Dinge zum Ausruhen

Der jüdische Feiertag Schabbat ist der Ruhetag der Woche, der am Freitagabend bei Sonnenuntergang beginnt und am Samstagabend bei Sonnenuntergang endet. Alle Gegenstände, die man für das Feiern benötigt, zeigen wir euch im Muesum ganz genau. In unserem "Objekt-Atelier" designt ihr dann eure eigenen Kerzenhalter, Becher, Teller und Dosen oder einen eigenen Schabbath-Room im Miniaturforamt- zum Chillen und Abhängen..

angewandte.png

Hannah Landsmann

Alter: 6-10

Die Kinder benötigen Kleidung, die schmutzig werden darf. Die Kinder benötigen bequeme Kleidung, in der sie sich gut bewegen können. Die Kinder sollen als Mittagsessen eine Jause mitbringen. Es gibt keine Mensa.Alle Teilnehmer*innen sollen die geforderte FFP2 Masken mitbringen. Dieser Workshop ist auch für Kinder mit Handicap bzw. besonderen Bedürfnissen gut geeignet. (Eine geschulte Betreuungsperson ist anwesend) Bei guten Wetter findet eine gemeinsame Jause draußen statt.

Treffpunkt: Jüdisches Museum Wien, Dorotheergasse 11, 1010 Wien

12.07.

10:00-13:00

068 Tanz der Farbe 01
Ebru, Kunst des Malens auf dem Wasser

Ebru ist die Kunst des Malens auf dem Wasser. Sie ist in einer Zeit von mehreren hundert Jahren über den Iran nach Anatolien gewandert. Im Westen war die Kunstart bereits im 17. Jahrhundert unter dem Namen „marmoriertes“ oder „türkisches Papier“ bekannt. 

Mithilfe eines Pinsels oder eines Metallstifts tropfen wir die Farben auf die Oberfläche des Wassers und Formen damit ein Muster oder eine Figur. Anschließend wird das Papier durch die Wasserwanne gezogen. Wir lassen uns überraschen, welche Ergebnisse wir erhalten.

angewandte.png

Nazim Ünal Yilmaz

Alter: 6-8

Die Kinder benötigen Kleidung, die schmutzig werden darf.
Die Kinder sollen als Mittagessen eine Jause mitbringen. Es gibt keine Mensa.
Dieser Workshop ist auch für Kinder mit Handicap bzw. mit besonderen Bedürfnissen besonders gut geeignet. (Eine geschulte Betreuungsperson ist anwesend). Teilnehmer*innen sollen die geforderte FFP2 Masken tragen. Bitte beachten Sie die derzeitig geldenden Coronaschutzmaßnahmen.

Treffpunkt: Costagasse 9 L1 1150 Wien

03.08.

10:00-13:00

071 Zeichnen mit Papierschnipseln 02

Im Online-Workshop lernst du, wie man mit Papierschnipseln lebendige und plastisch wirkende Collagen gestaltet. Den Motiven sind keine Grenzen gesetzt. Vom klassischen Portrait über Tiere, Landschaften, Pflanzen bis hin zu Gegenständen kann alles umgesetzt werden.

angewandte.png

Elke & Peter Panik

Alter: 10-12

Die Kinder benötigen Kleidung, die schmutzig werden darf. 1 Block dünnes Transparentpapier
- Bleistifte mit Härtegraden HB, B, 2B, 3B
- Dicker Karton (Umzugskiste) als Unterlage für die Collage. Die Größe ist abhängig von der Größe deiner Collage beziehungsweise deiner Skizze.
Für unseren Workshop reicht die Größe eines DIN A4 Blattes.
- Zeitungen und Magazine (Egal welches Thema). Wir benötigen nur Schnipsel aus den Zeitungen und Magazinen.
- 1 x Pritt Bastelkleister oder 1 x Tapetenkleister Normal
- 1 dünnes Stanley Messer
- 1 Schere
- 1 dünnen Pinsel und einen dicken Pinsel mit 1 cm Breite. 1 Becher für den Kleister
- 1 Rolle Küchenpapier

Online: Zoom

07.-08.07.

10:00-15:00

054 Aus Alt mach Neu 01
ReUse Design

Mit ein bisschen Phantasie und Kreativität lässt sich aus jedem Artikel etwas Schönes machen. Lasst uns aus unbrauchbaren Dingen wieder etwas Brauchbares machen! Gemeinsam sammeln wir Ideen zur Wiederverwendung, die sonst achtlos weggeworfen werden. Einerseits lernst du in diesen 2 Tagen vier Sportarten kennen - Profis zeigen Dir, wie es geht - andererseits baust Du mit uns aus alten Sportgeräten und PET-Flaschen, die Du mitgenommen hast, viele spannende Stücke.

angewandte.png

Luzia Benesch

Alter: 8-12

Die Kinder benötigen Kleidung, die schmutzig werden darf. Die Kinder benötigen bequeme Kleidung, in der sie sich gut bewegen können. Alle Teilnehmer*nnen sollten die geforderten FFP2 Masken mitbringen. Bitte beachten Sie die zurzeit geltenden Coronaschutzmaßnahmen und halten diese in den Workshops ein. Bitte nimm einige saubere ausgewaschene PET-Flaschen mit._

Treffpunkt: ASVÖ-Sportanlage Speising, Linienamtsgasse 7, 1130 Wien

07.07.

10:00-13:00

057 CUT PAPER DIORAMA 02
Keine Szene aus Papier

In dem Workschop beschäftigen wir uns mit dem dreidimensionalen Eindruck, der durch eine spezielle Anordnung der geschnitten Formen und Figuren entstehen kann. Zu Beginn werden wir mit Silhouetten experimentieren, wir schneiden und falten Papierfiguren. In ein paar Stunden erschaffst du eine Szenerie aus Papier innerhalb einer kleinen Box. Das Resultat wird ein unerwartestes Kunstwerk sein!

angewandte.png

Lym Moreno

Alter: 12-14

Die Kinder sollen als Mittagessen eine Jause mitbringen. Es gibt keine Mensa.
Alle TeilnehmerInnen sollten die geforderten FFP2 Masken mitbringen.
Bitte beachten Sie die zurzeit geltenden Coronaschutzmaßnahmen und halten diese in den Workshops ein.

Treffpunkt: Währinger Straße 59, 1090 Wien Treffpunkt: vor dem Infobüro im WUK Innenhof

14.07.

09:30-16:30

060 Lampenschirme-Lampenobjekte

Wir erzeugen Lampenschirme für Wohnung u. Außenbereich. Aus Papier u. Löffeln werden tolle Lampenobjekte gefertigt. Bitte bringt jeder große Plastikflasche u. Glasflasche (Milchflasche) oder Glasyoghurtbecher mit.

angewandte.png

Claudia-Eva Dorfer

Alter: 6-8

Die Kinder benötigen Kleidung, die schmutzig werden darf. Die Kinder benötigen bequeme Kleidung, in der sie sich gut bewegen können. Bitte beachten Sie die derzeitig geldenden Coronaschutzmaßnahmen. Alle TeilnehmerInnen sollten die geforderten FFP2 Masken mitbringen.

Treffpunkt: Universität für angewandte Kunst Wien; Vordere Zollamtsstrasse 7, 1030 Wien

06.07.

09:30-13:00

063 Paper Sculpture Workshop 01
Kleine Szene aus Papier. 

Papierskulpturen sind in diesem Workshop Werke, die durch die Kombination verschiedener Papiersorten und aus mehreren Papierstücken entstehen werden.
In dem Workshop beschäftigen wir uns mit einigen grundlegenden Techniken der Papierskulptur, welche wir durch spezielle Übungen erlernen. Sie ermöglichen uns mit Formen und Stabilität unserer Skulpturen zu experimentieren. Du wirst Techniken des Papierschneidens, Faltens, Perforierens und Aufklebens erlernen.

angewandte.png

Lym Moreno

Alter: 8-10

Alle Teilnehmer*innen sollten die geforderten FFP2 Masken mitbringen. Bitte denken Sie an die zurzeit geltenden Coronaschutzmaßnahmen.

Treffpunkt: Währinger Straße 59, 1090 Wien Treffpunkt: vor dem Infobüro im WUK Innenhof

08.-09.07.

09:00-13:00

066 Sachen machen 02
Dinge zum Ausruhen

Der jüdische Feiertag Schabbat ist der Ruhetag der Woche, der am Freitagabend bei Sonnenuntergang beginnt und am Samstagabend bei Sonnenuntergang endet. Alle Gegenstände, die man für das Feiern benötigt, zeigen wir euch im Muesum ganz genau. In unserem "Objekt-Atelier" designt ihr dann eure eigenen Kerzenhalter, Becher, Teller und Dosen oder einen eigenen Schabbath-Room im Miniaturforamt- zum Chillen und Abhängen..

angewandte.png

Hannah Landsmann

Alter: 10-14

Die Kinder benötigen Kleidung, die schmutzig werden darf. Die Kinder benötigen bequeme Kleidung, in der sie sich gut bewegen können. Die Kinder sollen als Mittagsessen eine Jause mitbringen. Es gibt keine Mensa.Alle Teilnehmer*innen sollen die geforderte FFP2 Masken mitbringen. Dieser Workshop ist auch für Kinder mit Handicap bzw. besonderen Bedürfnissen gut geeignet. (Eine geschulte Betreuungsperson ist anwesend) Bei guten Wetter findet eine gemeinsame Jause draußen statt.

Treffpunkt: Jüdisches Museum Wien, Dorotheergasse 11, 1010 Wien

13.07.

10:00-13:00

069 Tanz der Farbe 02
Ebru, Kunst des Malens auf dem Wasser

Ebru ist die Kunst des Malens auf dem Wasser. Sie ist in einer Zeit von mehreren hundert Jahren über den Iran nach Anatolien gewandert. Im Westen war die Kunstart bereits im 17. Jahrhundert unter dem Namen „marmoriertes“ oder „türkisches Papier“ bekannt. 

Mithilfe eines Pinsels oder eines Metallstifts tropfen wir die Farben auf die Oberfläche des Wassers und Formen damit ein Muster oder eine Figur. Anschließend wird das Papier durch die Wasserwanne gezogen. Wir lassen uns überraschen, welche Ergebnisse wir erhalten.

angewandte.png

Nazim Ünal Yilmaz

Alter: 8-10

Die Kinder benötigen Kleidung, die schmutzig werden darf.
Die Kinder sollen als Mittagessen eine Jause mitbringen. Es gibt keine Mensa.
Dieser Workshop ist auch für Kinder mit Handicap bzw. mit besonderen Bedürfnissen besonders gut geeignet. (Eine geschulte Betreuungsperson ist anwesend). Teilnehmer*innen sollen die geforderte FFP2 Masken tragen. Bitte beachten Sie die derzeitig geldenden Coronaschutzmaßnahmen.

Treffpunkt: Costagasse 9 L1 1150 Wien

12.-13.07.

10:00-15:00

055 Aus Alt mach Neu 02
ReUse Design

Mit ein bisschen Phantasie und Kreativität lässt sich aus jedem Artikel etwas Schönes machen. Lasst uns aus unbrauchbaren Dingen wieder etwas Brauchbares machen! Gemeinsam sammeln wir Ideen zur Wiederverwendung, die sonst achtlos weggeworfen werden. Einerseits lernst du in diesen 2 Tagen vier Sportarten kennen - Profis zeigen Dir, wie es geht - andererseits baust Du mit uns aus alten Sportgeräten und PET-Flaschen, die Du mitgenommen hast, viele spannende Stücke.

angewandte.png

Luzia Benesch

Alter: 8-12

Die Kinder benötigen Kleidung, die schmutzig werden darf. Die Kinder benötigen bequeme Kleidung, in der sie sich gut bewegen können. Alle Teilnehmer*nnen sollten die geforderten FFP2 Masken mitbringen. Bitte beachten Sie die zurzeit geltenden Coronaschutzmaßnahmen und halten diese in den Workshops ein. Bitte nimm einige saubere ausgewaschene PET-Flaschen mit.

Treffpunkt: ASVÖ-Sportanlage Speising, Linienamtsgasse 7, 1130 Wien

13.07.

14:30-17:30

058 Guerilla Weben im Stadtpark 01
Wir verschönern den Außenraum durch Weben mit Natur- und Recyclingmaterialien

Dekorierst du daheim auch dein Zimmer mit Bildern, Wandschmuck oder Stickern, um dir deine eigene kleine Wohlfühloase zu schaffen? Gemeinsam entdecken wir den Stadtpark und halten Ausschau nach Verschönerungen im öffentlichen Raum. Ziel wird es sein den grauen Fußballplatz ein bisschen bunter zu machen. Dabei arbeiten wir mit der Technik des Webens. Verwebt werden sowohl gesammelte Naturmaterialien als auch alte Stoffe, die somit eine neue Verwendung finden.

angewandte.png

Hosse-Hartmann, Pauline / Ziller, Veronika

Alter: 8-12

Die Kinder benötigen bequeme Kleidung, in der sie sich gut bewegen können.
Alle TeilnehmerInnen sollten die geforderten FFP2 Masken mitbringen.
Bitte beachten Sie die zurzeit geltenden Coronaschutzmaßnahmen und halten diese in den Workshops ein.
Dem Wetter angepasste Kleidung – wir arbeiten draußen! (Sonnenschutz, Regenjacke, …) Mitzubringen (wenn vorhanden): Ein altes T-Shirt oder andere alte Stoffe, die zerschnitten und verarbeitet werden dürfen

Treffpunkt: Am Eingang des MAK (Museum für angewandte Kunst) – wir gehen dann zusammen in den Stadtpark. Abgeholt werden können die Kinder am Ballspielkäfig im Stadtpark (auf der Wien-Mitte Seite des Wienflusses).

05.07.

10:00-11:00

061 Origami 01
Die japanische Kunst Papier zu falten

Wir verwandeln buntes Papier in faszinierende Kunstwerke - Tiere, Blumen und Figuren. Origami kennt keine Grenzen der Fantasie. Aus einem Stück quadratischem Papier falten wir Schritt für Schritt vergnügt an unseren Werken.

angewandte.png

Luzia Benesch

Alter: 8-12

Die Kinder benötigen Kleidung, die schmutzig werden darf.
Die Kinder benötigen bequeme Kleidung, in der sie sich gut bewegen können.

Online: Zoom

06.07.

14:00-16:30

064 Paper Sculpture Workshop 02
Kleine Szene aus Papier. 

Papierskulpturen sind in diesem Workshop Werke, die durch die Kombination verschiedener Papiersorten und aus mehreren Papierstücken entstehen werden.
In dem Workshop beschäftigen wir uns mit einigen grundlegenden Techniken der Papierskulptur, welche wir durch spezielle Übungen erlernen. Sie ermöglichen uns mit Formen und Stabilität unserer Skulpturen zu experimentieren. Du wirst Techniken des Papierschneidens, Faltens, Perforierens und Aufklebens erlernen.

angewandte.png

Lym Moreno

Alter: 12-14

Alle Teilnehmer*innen sollten die geforderten FFP2 Masken mitbringen. Bitte denken Sie an die zurzeit geltenden Coronaschutzmaßnahmen.

Treffpunkt: Währinger Straße 59, 1090 Wien Treffpunkt: vor dem Infobüro im WUK Innenhof

13.07.

09:30-16:30

067 Schmuck für dich
Kreiere deinen eigenen Schmuckkollektion

Gemeinsam machen wir tolle Schmuckstücke. Egal ob du Armreifen, Ringe, Halsketten, Ohrringe machen möchtest – deiner Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Zum Einsatz kommen Materialen wie Nespresso Kapseln, Holzspachteln, Perlen, Steine … und vieles mehr. Du kannst gerne von zu Hause Dinge mitbringen, die zu einem Schmuckstück verarbeiten möchtest.

angewandte.png

Claudia-Eva Dorfer

Alter: 6-8

Die Kinder benötigen Kleidung, die schmutzig werden darf. Die Kinder benötigen bequeme Kleidung, in der sie sich gut bewegen können. Die Kinder sollen als Mittagsessen eine Jause mitbringen. Es gibt keine Mensa. Alle Teilnehmer*innen sollen die geforderte FFP2 Masken tragen. Bitte beachten Sie die derzeitig geldenden Coronaschutzmaßnahmen.

Treffpunkt: Universität für angewandte Kunst Wien; Vordere Zollamtsstrasse 7, 1030 Wien

02.08.

10:00-13:00

070 Zeichnen mit Papierschnipseln 01

Im Online-Workshop lernst du, wie man mit Papierschnipseln lebendige und plastisch wirkende Collagen gestaltet. Den Motiven sind keine Grenzen gesetzt. Vom klassischen Portrait über Tiere, Landschaften, Pflanzen bis hin zu Gegenständen kann alles umgesetzt werden.
Ihr lernt die Grundlagen der Collagen Technik kennen und wie man mit Licht und Schatten experimentiert und dreidimensionale Effekte erzielt. Mit dieser Technik kannst du außergewöhnlich kreative Werke gestalten, die universell verwendet werden können. Du kannst das Motiv während des Workshops skizzieren oder im Vorfeld schon vorbereiten. Prinzipiell werden die Motive nur grob und einfach mit Bleistift fein vorgezeichnet. Die eigentliche Arbeit und das Modellieren erfolgt mit den Papierschnipseln.

angewandte.png

Elke & Peter Panik

Alter: 8-10

Die Kinder benötigen Kleidung, die schmutzig werden darf. 1 Block dünnes Transparentpapier
- Bleistifte mit Härtegraden HB, B, 2B, 3B
- Dicker Karton (Umzugskiste) als Unterlage für die Collage. Die Größe ist abhängig von der Größe deiner Collage beziehungsweise deiner Skizze.
Für unseren Workshop reicht die Größe eines DIN A4 Blattes.
- Zeitungen und Magazine (Egal welches Thema). Wir benötigen nur Schnipsel aus den Zeitungen und Magazinen.
- 1 x Pritt Bastelkleister oder 1 x Tapetenkleister Normal
- 1 dünnes Stanley Messer
- 1 Schere
- 1 dünnen Pinsel und einen dicken Pinsel mit 1 cm Breite. 1 Becher für den Kleister
- 1 Rolle Küchenpapier

Online: Zoom