Bildende Kunst

08.07.2020

11:00–12:30

Aladine und die Wunschmaschine 02
Wer anderen was Gutes wünscht…

Denk dir mit uns eine verrückte Wunschgeschichte aus und mach mit bei einem Experiment – einem gemeinsamen Live-Film! Du kannst dafür Hintergründe und Verkleidungen gestalten, selbst mitspielen oder Figuren und Tiere, die du schon zuhause hast, auftauchen lassen! Gemeinsam erzählen wir die verrückte Geschichte von Aladine und der Wunschmaschine. Welche Wünsche wird sie ausspucken? Und was passiert dann?

Wolfgang Brunner

Max Pers.: 10

Alter: 8–10

Voraussetzungen: Bitte ziehe bequeme Kleidung an. Du brauchst einen Computer oder Laptop, das Kommunikationsprogramm Zoom und einen ruhigen Platz zum Arbeiten. Bitte auch Bleistifte, Buntstifte, Filzstifte bereitlegen, eine Schere und mehrere Blätter Zeichenpapier und Buntpapier. Überlege dir auch schon, welche Figuren und Dinge, die du magst, im Film vorkommen könnten und bereite sie vor. Du bekommst auch noch eine Materialliste und genauere Angaben von uns.

06.07.–07.07.2020

10:00–11:45

Bunte Tierwelt 01
Wir bringen die schönsten und verrücktesten (Fantasie-) Tiere auf die Leinwand

Ein grüner Tiger in einem roten Dschungel oder eine blaue Katze auf einer gelben Straße? In diesem Workshop kannst du dir die fabelhaftesten Tiere ausdenken und sie kunstvoll auf Leinwand bringen. Dazu lernst du den Farbkreis kennen und erfährst, was der Komplementärkontrast ist. Der Ausdruckskraft deiner Tiermotive sind keine Grenzen gesetzt!

Darja Shatalova

Max Pers.: 12

Alter: 6–8

Voraussetzungen: Bitte ziehe bequeme Kleidung an, die auch schmutzig werden darf. Du brauchst auch einen ruhigen Platz zum Arbeiten, der auch schmutzig werden darf, eine Leinwand, z.B. im Format 30x40cm - Acryl-/ Gouache- oder Temperafarben, jedenfalls in den Farben rot, gelb, blau, weiß und schwarz - Borstenpinsel, mindestens 1x fein und 1x dick - Farbpalette oder Teller, Wasserbecher - Bleistift, Buntstifte - Spitzer, Radiergummi, Schere - mehrere Blätter Zeichenpapier - Zirkel (oder Teller für einen Kreis) - Tixo oder Kreppband - Tuch oder Lappen zum Pinselabtrocknen - Ölpastellkreiden oder Wachsmalstifte

08.07.2020

10:00–12:00

Das Bild im Bild
Eindrucksvolle Bilder mit Mischtechnik

Mit Zeitungsausschnitten, alten Postkarten oder Fotos kann man mit ein bißchen Farbe und Technik wunderschöne Collagen zaubern. Und schon hat man ein schönes Geschenk oder ein eindrucksvolles Bild für die eigenen vier Wände.

Petra Mühlmann-Hatzl

Max Pers.: 6

Alter: 10–12

Voraussetzungen: Bitte ziehe bequeme Kleidung an, die auch schmutzig werden darf. Du brauchst auch einen ruhigen Platz zum Arbeiten, der auch schmutzig werden darf, Zeitungsausschnitte, alte Fotos oder alte Postkarten, dickes Zeichenpapier (A4), dickes schwarzes Tonpapier (A4), evtl. eine kleine Leinwand, Acrylfarben (Rot, Blau, Gelb, Weiß, Schwarz), Wasserfarben, Buntstifte

07.08.2020

16:00–18:00

Faszination Maske Natur Pur
Farbenfrohe Gesichtsmasken aus Naturmaterialien

Ausgehend von den ersten Masken afrikanischer Stämme, erkunden wir die Magie der Maske aus Naturmaterialien. Du fertigst dir deine eigene Gesichtsmaske aus bunten Farben und Naturmaterialien und lernst die magische Wirkung im Tragen Deiner Maske kennen. Vielleicht magst du dann noch eine spannende Maskenform aus Papier kennenlernen.

Petra Krassnitzer

Max Pers.: 10

Alter: 6–8

Voraussetzungen: A3 Papier, Schere, Blätter, Blumen, Federn, Lippenstifte, Eyeliner, bunte Kajalstifte, bunte Lidschattenfarben, verschiedene kleine Pinsel, ev. Körperfarben; weiße Kreide

08.07.–09.07.2020

10:00-11:45

Kreative Formen 01
Wir erschaffen die bunteste und verrückteste Geometrie auf der Leinwand

Geometrie in der Schule ist langweilig? In diesem Workshop nähern wir uns dem Thema ganz ungewohnt aus künstlerischer Sicht und kreieren die buntesten geometrischen Gemälde auf der Leinwand. Dazu lernst du den Farbkreis kennen und erfährst, was der Komplementärkontrast ist. Ganz kreativ und ohne Richtig und Falsch - da kann auch der Kreis auf einmal vier Ecken haben!

Darja Shatalova

Max Pers.: 12

Alter: 6–8

Voraussetzungen: Bitte ziehe bequeme Kleidung an, die auch schmutzig werden darf. Du brauchst auch einen ruhigen Platz zum Arbeiten, der auch schmutzig werden darf, eine Leinwand, z.B. im Format 30x40cm - Acryl-/ Gouache- oder Temperafarben, jedenfalls in den Farben rot, gelb, blau, weiß und schwarz - Borstenpinsel, mindestens 1x fein und 1x dick - Farbpalette oder Teller, Wasserbecher - Bleistift, Buntstifte - Spitzer, Radiergummi, Schere - mehrere Blätter Zeichenpapier - Zirkel (oder Teller für einen Kreis) - Tixo oder Kreppband - Tuch oder Lappen zum Pinselabtrocknen - Ölpastellkreiden oder Wachsmalstifte

09.07.2020

10:00–11:30

Mit Federn und Blumen
Mal-Labor mit Lena Röth

Der berühmte österreichische Maler Arnulf Rainer hat in seine farbenfrohen Gemälde manchmal Federn oder Blumen integriert. Und das wollen wir jetzt auch mit euch machen! Also schnappt euch eure Lieblingsfarben und los geht es! Gemeinsam mit der Künstlerin und Kunstvermittlerin Lena Röth erstellt ihr feine, farbenfrohe Kunstwerke, in denen Blumen und Federn die Hauptrolle spielen. Ihr braucht dafür nicht mehr, als einen Platz, an dem ihr gut arbeiten könnt, weißes Papier und die Stifte oder Farben mit denen ihr am Liebsten zeichnet oder malt. Schön wäre es, wenn ihr euch vorher schon auf Schatzsuche begebt, ein paar Blumen sucht und trocknet oder im nahe gelegenen Wald, auf einem Bauernhof oder bei den Großeltern nach Federn Ausschau haltet.

Lena Röth

Max Pers.: 12

Alter: 6–14

Voraussetzungen: Keine

07.08.2020

13:30–15:30

Scherben Kunst
Besuch in einem Künstlerstudio - Deine Kunst Skulptur aus Scherben

Wir besuchen den Künstler Briant Rokyta in seinem Studio und stellen seine einzigartigen Skulpturen aus Scherben vor. Im Anschluss zeigt uns der Künstler seine Technik und lädt Dich ein Deine eigene Skulptur aus Scherben anzufertigen. Dazu steht Dir der Künstler auch während Deines Tuns für Hilfe und Fragen bereit.

Petra Krassnitzer / Briant Rokyta

Max Pers.: 15

Alter: 10–12

Voraussetzungen: Bitte ziehe bequeme Kleidung an, die auch schmutzig werden darf. Du brauchst auch einen ruhigen Platz zum Arbeiten, der auch schmutzig werden darf, Korkwand (z.B. 30 x 40), stärkerer Montagekleber, alte Figuren, Vasen, Schalen aus Keramik, Tuch, Hammer, Holzplatte

07.08.2020

9:00–10:00

SchriftWortSpiel 03
Durch Schrift geformte Wörter

Die Art und Weise, WIE ein Wort geschrieben wird, verleiht ihm ganz besonderen Sinn! Bring bitte einen interessanten, schönen und lustigen Satz mit, auch ein kurzes Gedicht oder ein Witz sind möglich. Auf frei gestalteten Schrift-Blättern versuchst du, einerseits durch eine kreative Form den Inhalt zu verstärken und andererseits durch die Schriftart eher das Gegenteil auszudrücken. Das Ergebnis könnt ihr nachher in einer Online-Präsentation herzeigen. Viel Spaß beim Formen!

Gerlinde Ottinger

Max Pers.: 12

Alter: 10–14

Voraussetzungen: Bitte ziehe Kleidung an, die auch schmutzig werden darf. Benötigt wird: 1 Blatt liniertes od. kariertes Papier f. Übungen A4; 3 Blätter weißes A4 Skizzenpapier; 2 Blatt weißes A4 od. A3 Tuschepapier; Lineal 30 cm und Geodreieck; Bleistift H und HB; Radiergummi; diverse Materialien zur Ausgestaltung je nach Vorliebe: z.B.: Tuschestifte, Schreibfeder, Pinsel, Wasserfarben; Öl- od. Pastellkreide, Farbstifte, Filzstifte; event. Löschpapier; Idee laut Beschreibung, z.B. ein Wort oder kurzer Satz

19.08./21.08.2020

12:00–14:00

Theater - Pappmasche Puppenbau

In diesem Workshop werden wir einige Konstruktionstechniken von Theaterpuppen entdecken. Wir werden lernen, wie ihr Aufbau, ihre Zusammensetzung und ihre Gestaltung sind und wie sie manipuliert werden können und wie man mit ihnen spielen kann. Wir werden hauptsächlich mit Pappmaché arbeiten, aber alle kreativen Ideen sind willkommen. Ich freue mich darauf, euch online zu sehen!

Rodrigo Martinez

Max Pers.: 10

Alter: 10–14

Eine erwachsene Begleitperson (sehr wichtig); Materialliste wird zugeschickt

15.07.2020

09:00–11:00

Zeichnen ist Denken mit Stift 01
Unser Zoom Skizzenbuch

Frei und ungezwungen halten wir alles fest, was wir sehen. Mit Bäumen, Tieren, Menschen, Geräten, Früchten und sogar Comics starten wir in unser erstes eigenes Sketchbook. Der Blick auf die großen Zeichner_innen der letzten 200 Jahre hilft uns, mit eigenem Material eine Zeichensprache von heute zu finden.

Stephanie Sentall

Max Pers.: 12

Alter: 8–10

Voraussetzungen: Die Kinder benötigen Kleidung, die schmutzig werden darf; Heft A5 glatt Zeichenmaterialien (Bleistift, Kugelschreiber, Wasserfarben, Kreiden …)

07.07.2020

10:00–12:00

Zeichnen mit Papierschnipseln 02

Im Online-Workshop lernst du, wie man mit Papierschnipseln lebendige und plastisch wirkende Collagen gestaltet. Den Motiven sind keine Grenzen gesetzt. Vom klassischen Portrait über Tiere, Landschaften, Pflanzen bis hin zu Gegenständen kann alles umgesetzt werden. Im Workshop »Zeichnen mit Papierschnipseln« lernt ihr die Grundlagen der Collagen Technik kennen und wie man mit Licht und Schatten experimentiert und dreidimensionale Effekte erzielt. Mit dieser Technik kannst du außergewöhnlich kreative Werke gestalten, die universell verwendet werden können. Dazu zählen zum Beispiel Plakate, Poster, Cover, Glückwunschkarten, Weihnachtskarten und vieles mehr. Du kannst das Motiv während des Workshops skizzieren oder im Vorfeld schon vorbereiten. Prinzipiell werden die Motive nur grob und einfach mit Bleistift fein vorgezeichnet. Die eigentliche Arbeit und das Modellieren erfolgt mit den Papierschnipseln. Zur Sicherheit werden wir eine Auswahl an Motiven vorbereiten und dir online übermitteln sofern du keine Lust zum Zeichnen hast.

Peter Panik

Max Pers.: 20

Alter: 10–12

Voraussetzungen: 1 Block dünnes Transparentpapier Bleistifte mit Härtegraden HB, B, 2B, 3B Dicker Karton (Umzugskiste) als Unterlage für die Collage. Die Größe ist abhängig von der Größe deiner Collage beziehungsweise deiner Skizze. Für unseren Workshop reicht die Größe eines DIN A4 Blattes. Zeitungen und Magazine (Egal welches Thema). Wir benötigen nur Schnipsel aus den Zeitungen und Magazinen. 1 x Pritt Bastelkleister oder 1 x Tapetenkleister Normal 1 dünnes Stanley Messer 1 Schere 1 dünnen Pinsel und einen dicken Pinsel mit 1 cm Breite 1 Becher für den Kleister 1 Rolle Küchenpapier

25.08.2020

10:00–12:00

Zeichnen mit Papierschnipseln 05

Im Online-Workshop lernst du, wie man mit Papierschnipseln lebendige und plastisch wirkende Collagen gestaltet. Den Motiven sind keine Grenzen gesetzt. Vom klassischen Portrait über Tiere, Landschaften, Pflanzen bis hin zu Gegenständen kann alles umgesetzt werden. Im Workshop »Zeichnen mit Papierschnipseln« lernt ihr die Grundlagen der Collagen Technik kennen und wie man mit Licht und Schatten experimentiert und dreidimensionale Effekte erzielt. Mit dieser Technik kannst du außergewöhnlich kreative Werke gestalten, die universell verwendet werden können. Dazu zählen zum Beispiel Plakate, Poster, Cover, Glückwunschkarten, Weihnachtskarten und vieles mehr. Du kannst das Motiv während des Workshops skizzieren oder im Vorfeld schon vorbereiten. Prinzipiell werden die Motive nur grob und einfach mit Bleistift fein vorgezeichnet. Die eigentliche Arbeit und das Modellieren erfolgt mit den Papierschnipseln. Zur Sicherheit werden wir eine Auswahl an Motiven vorbereiten und dir online übermitteln sofern du keine Lust zum Zeichnen hast.

Peter Panik

Max Pers.: 12

Alter: 10–12

Voraussetzungen: 1 Block dünnes Transparentpapier Bleistifte mit Härtegraden HB, B, 2B, 3B Dicker Karton (Umzugskiste) als Unterlage für die Collage. Die Größe ist abhängig von der Größe deiner Collage beziehungsweise deiner Skizze. Für unseren Workshop reicht die Größe eines DIN A4 Blattes. Zeitungen und Magazine (Egal welches Thema). Wir benötigen nur Schnipsel aus den Zeitungen und Magazinen. 1 x Pritt Bastelkleister oder 1 x Tapetenkleister Normal 1 dünnes Stanley Messer 1 Schere 1 dünnen Pinsel und einen dicken Pinsel mit 1 cm Breite 1 Becher für den Kleister 1 Rolle Küchenpapier

16.07.–17.07.2020

12:00–13:45

Überall Kunst!
Meine Ausstellung daheim

Kunst kannst du überall machen und auch ganz ohne Pinsel, Wasserfarben oder Bleistift! Wir zeigen dir in unserem Workshop einfache Techniken und Tricks, wie du dein Zuhause in ein Atelier verwandelst und deine eigene Ausstellung organisieren kannst. Die Materialien dafür findest du draußen auf der Wiese und in deiner Wohnung.

Julia Kornhäusl

Max Pers.: 15

Alter: 8–12

Voraussetzungen: Bitte ziehe bequeme Kleidung an, die auch schmutzig werden darf. Du brauchst auch einen ruhigen Platz zum Arbeiten, der auch schmutzig werden darf. Außerdem ein paar frische Blätter, kleine Steine, Mehl, ein Wasserglas, Gewürze (Paprika, Zimt, Kurkuma), Schere, eine kleine Schüssel und einen Löffel, Papier, alte Zeitungen zum Unterlegen.

09.07.2020

11:00–12:30

Aladine und die Wunschmaschine 03
Wer anderen was Gutes wünscht…

Denk dir mit uns eine verrückte Wunschgeschichte aus und mach mit bei einem Experiment – einem gemeinsamen Live-Film! Du kannst dafür Hintergründe und Verkleidungen gestalten, selbst mitspielen oder Figuren und Tiere, die du schon zuhause hast, auftauchen lassen! Gemeinsam erzählen wir die verrückte Geschichte von Aladine und der Wunschmaschine. Welche Wünsche wird sie ausspucken? Und was passiert dann?

Wolfgang Brunner

Max Pers.: 10

Alter: 8–10

Voraussetzungen: Bitte ziehe bequeme Kleidung an. Du brauchst einen Computer oder Laptop, das Kommunikationsprogramm Zoom und einen ruhigen Platz zum Arbeiten. Bitte auch Bleistifte, Buntstifte, Filzstifte bereitlegen, eine Schere und mehrere Blätter Zeichenpapier und Buntpapier. Überlege dir auch schon, welche Figuren und Dinge, die du magst, im Film vorkommen könnten und bereite sie vor. Du bekommst auch noch eine Materialliste und genauere Angaben von uns.

06.07.–07.07.2020

12.00–13:45

Bunte Tierwelt 02
Wir bringen die schönsten und verrücktesten (Fantasie-) Tiere auf die Leinwand

Ein grüner Tiger in einem roten Dschungel oder eine blaue Katze auf einer gelben Straße? In diesem Workshop kannst du dir die fabelhaftesten Tiere ausdenken und sie kunstvoll auf Leinwand bringen. Dazu lernst du den Farbkreis kennen und erfährst, was der Komplementärkontrast ist. Der Ausdruckskraft deiner Tiermotive sind keine Grenzen gesetzt!

Darja Shatalova

Max Pers.: 12

Alter: 8–10

Voraussetzungen: Bitte ziehe bequeme Kleidung an, die auch schmutzig werden darf. Du brauchst auch einen ruhigen Platz zum Arbeiten, der auch schmutzig werden darf, eine Leinwand, z.B. im Format 30x40cm - Acryl-/ Gouache- oder Temperafarben, jedenfalls in den Farben rot, gelb, blau, weiß und schwarz - Borstenpinsel, mindestens 1x fein und 1x dick - Farbpalette oder Teller, Wasserbecher - Bleistift, Buntstifte - Spitzer, Radiergummi, Schere - mehrere Blätter Zeichenpapier - Zirkel (oder Teller für einen Kreis) - Tixo oder Kreppband - Tuch oder Lappen zum Pinselabtrocknen - Ölpastellkreiden oder Wachsmalstifte

31.07.2020

16:00–18:00

Die „zarte“ Kunst
Zugänge zur feinfühligen Zeichnung

Die Zeichnung hat in der Kunstgeschichte ihre eigene wirkungsvolle Stellung. An einigen kunstgeschichtlichen Beispielen lernst du unterschiedliche Zeichenstile kennen. Im Anschluss widmest du dich deiner eigenen Zeichnung. Du wirst eine Zeichentechnik kennenlernen, bei der du mit beiden Händen zeichnest. Gespannt wie das geht?

Petra Krassnitzer

Max Pers.: 10

Alter: 10–12

Voraussetzungen: A3, A4 Zeichenblätter, Bleistifte in verschiedenen Stärken, Radiergummi

07.07.2020

10:00–11:00

Forschertagebuch

Komm mit auf eine kreative Forschungsexpedition durch die eigenen vier Wände. Gemeinsam gestalten wir am Beginn der spannenden Entdeckungsreise ein kunterbuntes Forschertagebuch aus Papier. Die leeren Seiten dieses Buches werden im Laufe der folgenden Tage mit Kreativität gefüllt. Wir zeichnen eine Karte zu unserem Forschungsgebiet, machen uns auf die Suche nach wilden Kreaturen und experimentieren mit unterschiedlichen Materialen. Mach mit und entdecke, wie viele Möglichkeiten zum kreativen Gestalten in deinem zu Hause zu finden sind.

Parucki Maria

Max Pers.: 5

Alter: 8–12

Voraussetzungen: Du brauchst einen Platz zum Arbeiten, Forscherbuch oder Heft, Papier, Stifte, Lineal

08.07.–09.07.2020

12:00–13:45

Kreative Formen 02
Wir erschaffen die bunteste und verrückteste Geometrie auf der Leinwand

Geometrie in der Schule ist langweilig? In diesem Workshop nähern wir uns dem Thema ganz ungewohnt aus künstlerischer Sicht und kreieren die buntesten geometrischen Gemälde auf der Leinwand. Dazu lernst du den Farbkreis kennen und erfährst, was der Komplementärkontrast ist. Ganz kreativ und ohne Richtig und Falsch - da kann auch der Kreis auf einmal vier Ecken haben!

Darja Shatalova

Max Pers.: 12

Alter: 8–10

Voraussetzungen: Bitte ziehe bequeme Kleidung an, die auch schmutzig werden darf. Du brauchst auch einen ruhigen Platz zum Arbeiten, der auch schmutzig werden darf, eine Leinwand, z.B. im Format 30x40cm - Acryl-/ Gouache- oder Temperafarben, jedenfalls in den Farben rot, gelb, blau, weiß und schwarz - Borstenpinsel, mindestens 1x fein und 1x dick - Farbpalette oder Teller, Wasserbecher - Bleistift, Buntstifte - Spitzer, Radiergummi, Schere - mehrere Blätter Zeichenpapier - Zirkel (oder Teller für einen Kreis) - Tixo oder Kreppband - Tuch oder Lappen zum Pinselabtrocknen - Ölpastellkreiden oder Wachsmalstifte

21.08.2020

16:00–18:00

Poesie leicht gemacht!
Willst Du Deine eigenen Gedichte schreiben?

Mit einfachen Gedichtformen wird dir das Schreiben eigener Gedichte leicht gemacht. Aufbau und Struktur wird dir erklärt und näher gebracht. Schon kann es in dieser Poesieform losgehen und deinen eigenen Gedichten steht nichts mehr in Wege.

Petra Krassnitzer

Max Pers.: 10

Alter: 10–12

Voraussetzungen: Papier, Bleistift, Radiergummi

24.07.2020

09:00–10:00

SchriftWortSpiel 01
Durch Schrift geformte Wörter

Die Art und Weise, WIE ein Wort geschrieben wird, verleiht ihm ganz besonderen Sinn! Bring bitte einen interessanten, schönen und lustigen Satz mit, auch ein kurzes Gedicht oder ein Witz sind möglich. Auf frei gestalteten Schrift-Blättern versuchst du, einerseits durch eine kreative Form den Inhalt zu verstärken und andererseits durch die Schriftart eher das Gegenteil auszudrücken. Das Ergebnis könnt ihr nachher in einer Online-Präsentation herzeigen. Viel Spaß beim Formen!

Gerlinde Ottinger

Max Pers.: 12

Alter: 6–10

Voraussetzungen: Bitte ziehe Kleidung an, die auch schmutzig werden darf. Benötigt wird: 1 Blatt liniertes od. kariertes Papier f. Übungen A4; 3 Blätter weißes A4 Skizzenpapier; 2 Blatt weißes A4 od. A3 Tuschepapier; Lineal 30 cm und Geodreieck; Bleistift H und HB; Radiergummi; diverse Materialien zur Ausgestaltung je nach Vorliebe: z.B.: Tuschestifte, Schreibfeder, Pinsel, Wasserfarben; Öl- od. Pastellkreide, Farbstifte, Filzstifte; event. Löschpapier; Idee laut Beschreibung, z.B. ein Wort oder kurzer Satz

09.07.2020

10:00–11:00

Sinnesforschung

Unsere Kreative Forschungsexpedition durch die eigenen vier Wände geht weiter. Diesmal werden wir uns der Sinnesforschung widmen. Ihr bekommt verschiedene Forschungsaufträge z.B. wir gehen Geräuschen zu Hause auf die Spur oder suchen und tasten unterschiedliche Materialien ab. Nachher versuchen wir die Ergebnisse mit kreativen Techniken in eurem Forschungsbuch einzutragen.

Parucki Maria

Max Pers.: 5

Alter: 8–12

Voraussetzungen: Du brauchst einen Platz zum Arbeiten, Forscherbuch oder Heft, Papier, Stifte, Lineal

07.07.2020

10:00–12:00

Wie man Farben zum Leuchten bringt
Eindrucksvolle Bilder mit Mischtechnik

Du lernst den schwungvollen Umgang mit Softpastellkreide und wie du mit ein paar kleinen Tricks deine Werke zum Leuchten bringen kannst. Landschaften, Blumen oder fantasievolle Formen zauberst du auf unterschiedlichen Materialien.

Petra Mühlmann-Hatzl

Max Pers.: 6

Alter: 8–10

Voraussetzungen: Bitte ziehe bequeme Kleidung an, die auch schmutzig werden darf. Du brauchst auch einen ruhigen Platz zum Arbeiten, der auch schmutzig werden darf, dickes Zeichenpapier (A4), dickes schwarzes Tonpapier (A4), evtl. eine kleine Leinwand, Acrylfarben (Rot, Blau, Gelb, Weiß, Schwarz), Softpastellkreiden

15.07.2020

11:30–13:30

Zeichnen ist Denken mit Stift 02
Unser Zoom Skizzenbuch

Frei und ungezwungen halten wir alles fest, was wir sehen. Mit Bäumen, Tieren, Menschen, Geräten, Früchten und sogar Comics starten wir in unser erstes eigenes Sketchbook. Der Blick auf die großen Zeichner_innen der letzten 200 Jahre hilft uns, mit eigenem Material eine Zeichensprache von heute zu finden.

Stephanie Sentall

Max Pers.: 12

Alter: 10–12

Voraussetzungen: Die Kinder benötigen Kleidung, die schmutzig werden darf; Heft A5 glatt Zeichenmaterialien (Bleistift, Kugelschreiber, Wasserfarben, Kreiden …)

08.07.2020

10:00–12:00

Zeichnen mit Papierschnipseln 03

Im Online-Workshop lernst du, wie man mit Papierschnipseln lebendige und plastisch wirkende Collagen gestaltet. Den Motiven sind keine Grenzen gesetzt. Vom klassischen Portrait über Tiere, Landschaften, Pflanzen bis hin zu Gegenständen kann alles umgesetzt werden. Im Workshop »Zeichnen mit Papierschnipseln« lernt ihr die Grundlagen der Collagen Technik kennen und wie man mit Licht und Schatten experimentiert und dreidimensionale Effekte erzielt. Mit dieser Technik kannst du außergewöhnlich kreative Werke gestalten, die universell verwendet werden können. Dazu zählen zum Beispiel Plakate, Poster, Cover, Glückwunschkarten, Weihnachtskarten und vieles mehr. Du kannst das Motiv während des Workshops skizzieren oder im Vorfeld schon vorbereiten. Prinzipiell werden die Motive nur grob und einfach mit Bleistift fein vorgezeichnet. Die eigentliche Arbeit und das Modellieren erfolgt mit den Papierschnipseln. Zur Sicherheit werden wir eine Auswahl an Motiven vorbereiten und dir online übermitteln sofern du keine Lust zum Zeichnen hast.

Peter Panik

Max Pers.: 20

Alter: 12–14

Voraussetzungen: 1 Block dünnes Transparentpapier Bleistifte mit Härtegraden HB, B, 2B, 3B Dicker Karton (Umzugskiste) als Unterlage für die Collage. Die Größe ist abhängig von der Größe deiner Collage beziehungsweise deiner Skizze. Für unseren Workshop reicht die Größe eines DIN A4 Blattes. Zeitungen und Magazine (Egal welches Thema). Wir benötigen nur Schnipsel aus den Zeitungen und Magazinen. 1 x Pritt Bastelkleister oder 1 x Tapetenkleister Normal 1 dünnes Stanley Messer 1 Schere 1 dünnen Pinsel und einen dicken Pinsel mit 1 cm Breite 1 Becher für den Kleister 1 Rolle Küchenpapier

26.08.2020

10:00–12:00

Zeichnen mit Papierschnipseln 06

Im Online-Workshop lernst du, wie man mit Papierschnipseln lebendige und plastisch wirkende Collagen gestaltet. Den Motiven sind keine Grenzen gesetzt. Vom klassischen Portrait über Tiere, Landschaften, Pflanzen bis hin zu Gegenständen kann alles umgesetzt werden. Im Workshop »Zeichnen mit Papierschnipseln« lernt ihr die Grundlagen der Collagen Technik kennen und wie man mit Licht und Schatten experimentiert und dreidimensionale Effekte erzielt. Mit dieser Technik kannst du außergewöhnlich kreative Werke gestalten, die universell verwendet werden können. Dazu zählen zum Beispiel Plakate, Poster, Cover, Glückwunschkarten, Weihnachtskarten und vieles mehr. Du kannst das Motiv während des Workshops skizzieren oder im Vorfeld schon vorbereiten. Prinzipiell werden die Motive nur grob und einfach mit Bleistift fein vorgezeichnet. Die eigentliche Arbeit und das Modellieren erfolgt mit den Papierschnipseln. Zur Sicherheit werden wir eine Auswahl an Motiven vorbereiten und dir online übermitteln sofern du keine Lust zum Zeichnen hast.

Peter Panik

Max Pers.: 12

Alter: 12–14

Voraussetzungen: 1 Block dünnes Transparentpapier Bleistifte mit Härtegraden HB, B, 2B, 3B Dicker Karton (Umzugskiste) als Unterlage für die Collage. Die Größe ist abhängig von der Größe deiner Collage beziehungsweise deiner Skizze. Für unseren Workshop reicht die Größe eines DIN A4 Blattes. Zeitungen und Magazine (Egal welches Thema). Wir benötigen nur Schnipsel aus den Zeitungen und Magazinen. 1 x Pritt Bastelkleister oder 1 x Tapetenkleister Normal 1 dünnes Stanley Messer 1 Schere 1 dünnen Pinsel und einen dicken Pinsel mit 1 cm Breite 1 Becher für den Kleister 1 Rolle Küchenpapier

31.08.2020

14:00–16:00

Aquarell - Farben formen Welten

In diesem Workshop zeigen wir dir wie Wasser Farben in Formen verwandelt. Wir lassen Landschaften entstehen, dort wächst ein Baum da eine Blumenwiese. Mit der Aquarelltechnik kreieren wir fantasievolle Tiere und Muster.

Petra Mühlmann-Hatzl

Max Pers.: 5

Alter: 8–10

Bitte ziehe bequeme Kleidung an, die auch schmutzig werden darf. Du brauchst auch einen ruhigen Platz zum Arbeiten, der auch schmutzig werden darf. Dickes Zeichenpapier (A3), evtl. eine kleine Leinwand, Wasserfarben, Pinsel, Küchenrolle, Farbstifte, einen dicken Bleistift und zusätzlich wenn möglich einen Kohlestift oder Aquarellfarbstifte (nicht unbedingt erforderlich).

14.08.2020

16:00–18:00

Collage-Cool
Die Collage als Kunstform

Zuerst erfährst du über die Collage und ihre Möglichkeiten als Kunstform in der Kunstgeschichte. Dann bekommst du ein spannendes Thema, zu dem du deine Collage schneidest oder reißt und es zu deinem themenbezogenen Kunstwerk gestalten kannst.

Petra Krassnitzer

Max Pers.: 10

Alter: 6–8

Voraussetzungen: Zeitschriften, Papier, UHU, Schere, A3 Papier

27.07.2020

10:00–12:00

Experimente im Internet
So schön kann programmieren sein

Wenn du Spaß am Programmieren hast, dann bist Du bei uns genau richtig. Es wird eine kreative Forschungsreise durch die Welt der Programmiersprache. Dabei wirst du erfahren, wie sich so eine Programmiersprache zusammensetzt.

Florian Güldenpfennig

Max Pers.: 20

Alter: 12–14

Voraussetzungen: Keinerlei Programmierkenntnisse. Allgemeiner Umgang mit computer-anwendungen nicht völlig ungewohnt

09.07.2020

10:00—12:00

Kohle & Kreide
Eindrucksvolle Bilder mit einfacher Strichführung

Du lernst den schwungvollen Umgang mit dem Holzkohlestift und wie man mit Softkreide malerische Bilder erzeugen kann. Landschaften, Blumen oder fantasievolle Formen zauberst du auf unterschiedlichen Materialien.

Petra Mühlmann-Hatzl

Max Pers.: 6

Alter: 6–8

Voraussetzungen: Bitte ziehe bequeme Kleidung an, die auch schmutzig werden darf. Du brauchst auch einen ruhigen Platz zum Arbeiten, der auch schmutzig werden darf, dickes Zeichenpapier (A4), dickes schwarzes Tonpapier (A4), evtl. eine kleine Leinwand, Softpastellkreiden, Holzkohlestift

31.07.2020

13:30–15.30

Meisterwerk leicht gemacht
Moderne Malerei

Nach einem kurzen Ausflug in die Kunstgeschichte der Modernen Malerei widmen wir uns dem Werk eines ausgesuchten zeitgenössischen Künstlers und du lasst dich von seiner Kunst und Maltechnik inspirieren. Gemeinsam gehen wir ins kreativen Tun. Deine moderne Malerei entsteht dann, fast wie von selbst.

Petra Krassnitzer

Max Pers.: 10

Alter: 8–10

Voraussetzungen: Bitte ziehe bequeme Kleidung an, die auch schmutzig werden darf. Du brauchst auch einen ruhigen Platz zum Arbeiten, der auch schmutzig werden darf, Acrylfarben, Quadratische kleinere Leinwand (20 x 20, 30 x 30), Motlofil, größerer Plastikbecher, Pinsel, Löffel, Moltofil, Wasser

21.08.2020

13:30–15:30

RAUMinstallation
Was ist denn das?

Du wirst bekanntgemacht mit einzigartigen zeitgenössischen Kunst Installationen. Davon inspiriert und mit technischer Anleitung gehst Du ins kreative Tun und es entsteht Dein eigenes Kunstwerk als Rauminstallation.

Petra Krassnitzer

Max Pers.: 10

Alter: 8–10

Voraussetzungen: Keilrahmen 50 x 50 (ohne Leinwand), viele mittelgroße Nägel, 250 Meter langer Garn, in rot, schwarz oder weiß

31.07.2020

9:00–10:00

SchriftWortSpiel 02
Durch Schrift geformte Wörter

Die Art und Weise, WIE ein Wort geschrieben wird, verleiht ihm ganz besonderen Sinn! Bring bitte einen interessanten, schönen und lustigen Satz mit, auch ein kurzes Gedicht oder ein Witz sind möglich. Auf frei gestalteten Schrift-Blättern versuchst du, einerseits durch eine kreative Form den Inhalt zu verstärken und andererseits durch die Schriftart eher das Gegenteil auszudrücken. Das Ergebnis könnt ihr nachher in einer Online-Präsentation herzeigen. Viel Spaß beim Formen!

Gerlinde Ottinger

Max Pers.: 12

Alter: 8–12

Voraussetzungen: Bitte ziehe Kleidung an, die auch schmutzig werden darf. Benötigt wird: 1 Blatt liniertes od. kariertes Papier f. Übungen A4; 3 Blätter weißes A4 Skizzenpapier; 2 Blatt weißes A4 od. A3 Tuschepapier; Lineal 30 cm und Geodreieck; Bleistift H und HB; Radiergummi; diverse Materialien zur Ausgestaltung je nach Vorliebe: z.B.: Tuschestifte, Schreibfeder, Pinsel, Wasserfarben; Öl- od. Pastellkreide, Farbstifte, Filzstifte; event. Löschpapier; Idee laut Beschreibung, z.B. ein Wort oder kurzer Satz

28.08.2020

16:00–18:00

Stadtbild kunterbunt
Was ist denn das Cooles auf der Hauswand?

Wir erkunden im Wiener Stadtbild die neuesten Street Art Gestaltungen und schauen uns an, was da gerade in der Stadt passiert. Wo sind die beliebtesten Orte für Street Art Künstler? Wer sind die Künstler? Wie schauen die neuesten Trends aus. Warum gibt es Street Art überhaupt? Und natürlich bekommst auch du eine Häuserwand zugeordnet, die du gestalten darfst - von zuhause aus.

Petra Krassnitzer

Max Pers.: 15

Alter: 10–12

Voraussetzungen: A3 Papier, bunte Farben

08.07.2020

10:00–11:00

Wir verbessern und designen neue Dinge

Nachdem wir unsere Forscher Computer zusammengeschlossen haben, werden wir einmal die Gegenstände in dem Haus, in dem wir leben, unter die Lupe nehmen. Wie viele Gegenstände gibt es in den verschiedenen Zimmern? Wo sind die meisten? Sind welche davon vielleicht unnötig und verstellen nur Platz? Könnte man aus mehreren Gegenständen ein einziges machen, um Platz zu sparen? Deswegen werden wir 2 oder 3 Gegenstände in unser Forscherbuch malen, und dann neu zusammenfügen. Einmal machen wir das wie Designer, und einmal wie Künstler. Denn auch schon der große spanische Künstler Picasso hat aus mehreren Dingen ein einziges gemalt.

Parucki Maria

Max Pers.: 5

Alter: 8–12

Voraussetzungen: Du brauchst einen Platz zum Arbeiten, Forscherbuch oder Heft, Papier, Stifte, Lineal

06.07.2020

10:00–12:00

Zeichnen mit Papierschnipseln 01

Im Online-Workshop lernst du, wie man mit Papierschnipseln lebendige und plastisch wirkende Collagen gestaltet. Den Motiven sind keine Grenzen gesetzt. Vom klassischen Portrait über Tiere, Landschaften, Pflanzen bis hin zu Gegenständen kann alles umgesetzt werden. Im Workshop »Zeichnen mit Papierschnipseln« lernt ihr die Grundlagen der Collagen Technik kennen und wie man mit Licht und Schatten experimentiert und dreidimensionale Effekte erzielt. Mit dieser Technik kannst du außergewöhnlich kreative Werke gestalten, die universell verwendet werden können. Dazu zählen zum Beispiel Plakate, Poster, Cover, Glückwunschkarten, Weihnachtskarten und vieles mehr. Du kannst das Motiv während des Workshops skizzieren oder im Vorfeld schon vorbereiten. Prinzipiell werden die Motive nur grob und einfach mit Bleistift fein vorgezeichnet. Die eigentliche Arbeit und das Modellieren erfolgt mit den Papierschnipseln. Zur Sicherheit werden wir eine Auswahl an Motiven vorbereiten und dir online übermitteln sofern du keine Lust zum Zeichnen hast.

Peter Panik

Max Pers.: 20

Alter: 8–10

Voraussetzungen: 1 Block dünnes Transparentpapier Bleistifte mit Härtegraden HB, B, 2B, 3B Dicker Karton (Umzugskiste) als Unterlage für die Collage. Die Größe ist abhängig von der Größe deiner Collage beziehungsweise deiner Skizze. Für unseren Workshop reicht die Größe eines DIN A4 Blattes. Zeitungen und Magazine (Egal welches Thema). Wir benötigen nur Schnipsel aus den Zeitungen und Magazinen. 1 x Pritt Bastelkleister oder 1 x Tapetenkleister Normal 1 dünnes Stanley Messer 1 Schere 1 dünnen Pinsel und einen dicken Pinsel mit 1 cm Breite 1 Becher für den Kleister 1 Rolle Küchenpapier

24.08.2020

10:00–12:00

Zeichnen mit Papierschnipseln 04

Im Online-Workshop lernst du, wie man mit Papierschnipseln lebendige und plastisch wirkende Collagen gestaltet. Den Motiven sind keine Grenzen gesetzt. Vom klassischen Portrait über Tiere, Landschaften, Pflanzen bis hin zu Gegenständen kann alles umgesetzt werden. Im Workshop »Zeichnen mit Papierschnipseln« lernt ihr die Grundlagen der Collagen Technik kennen und wie man mit Licht und Schatten experimentiert und dreidimensionale Effekte erzielt. Mit dieser Technik kannst du außergewöhnlich kreative Werke gestalten, die universell verwendet werden können. Dazu zählen zum Beispiel Plakate, Poster, Cover, Glückwunschkarten, Weihnachtskarten und vieles mehr. Du kannst das Motiv während des Workshops skizzieren oder im Vorfeld schon vorbereiten. Prinzipiell werden die Motive nur grob und einfach mit Bleistift fein vorgezeichnet. Die eigentliche Arbeit und das Modellieren erfolgt mit den Papierschnipseln. Zur Sicherheit werden wir eine Auswahl an Motiven vorbereiten und dir online übermitteln sofern du keine Lust zum Zeichnen hast.

Peter Panik

Max Pers.: 12

Alter: 8–10

Voraussetzungen: 1 Block dünnes Transparentpapier Bleistifte mit Härtegraden HB, B, 2B, 3B Dicker Karton (Umzugskiste) als Unterlage für die Collage. Die Größe ist abhängig von der Größe deiner Collage beziehungsweise deiner Skizze. Für unseren Workshop reicht die Größe eines DIN A4 Blattes. Zeitungen und Magazine (Egal welches Thema). Wir benötigen nur Schnipsel aus den Zeitungen und Magazinen. 1 x Pritt Bastelkleister oder 1 x Tapetenkleister Normal 1 dünnes Stanley Messer 1 Schere 1 dünnen Pinsel und einen dicken Pinsel mit 1 cm Breite 1 Becher für den Kleister 1 Rolle Küchenpapier

06.07–09.07.2020

10:00–13:00

mumok Wundertüte
Lass dich überraschen!

Jeden Tag treffen wir uns morgens im digitalen Atelier. An allen vier Tagen öffnen wir gemeinsam jeweils ein Kuvert- die mumok Wundertüte - mit ausgesuchten Materialien, die wir fürs kreative Arbeiten brauchen. Du bekommst rechtzeitig vor Kursbeginn ein Päckchen vom mumok, das du dir entweder im Museum abholen oder nach Hause schicken lassen kannst. Wenn du also Lust hast auf Experimente mit Farben, Formen und Materialien und dich überraschen lassen willst, dann freuen wir uns auf dich!

Stefanie Fischer

Max Pers.: 10

Alter: 8–12

Voraussetzungen: Keine

Kontakt

Wenn du Fragen bezüglich der KinderuniKunst hast, kannst du uns so erreichen:

Büro der KinderuniKunst

Universität für angewandte Kunst Wien
Am Heumarkt 27/3a, A-1030 Wien

Leitung 

Prof. Mag. Silke Vollenhofer

E-Mail: silke.vollenhofer@uni-ak.ac.at

Tel: +43 1 71133 2790

Organisation

Mag. art Petra Mühlmann-Hatzl

E-Mail: buero@kinderunikunst.at

Mobil: +43 664 610 83 36

Hinweis

Wir sind bemüht, die Zeiten aller Workshops einzuhalten, allerdings bitten wir um Verständnis, dass es aufgrund der derzeitigen Situation in Einzelfällen zu zeitlichen Verschiebungen der Workshops kommen kann.

Folge Uns

facebook

Instagram